Rio Reiser: Rio live in der Seelenbinder-Halle


Konzert in Ost-Berlin am 01. und 02. Oktober 1988

Im Herbst 1988 durfte Rio Reiser erstaunlicherweise zwei Konzerte in Ost-Berlin, der Hauptstadt der DDR geben. Dank eines guten Mitschnittes des Fernsehens der DDR können wir heute die spezielle damalige Situation noch einmal nacherleben.


Wir spüren die angespannte Stimmung im Publikum - die Wende war zwar noch undenkbar, aber es ist unüberhörbar, dass sie nicht aus dem Nichts kam. Die Werner-Seelenbinder-Halle war an beiden Abenden brechend voll (das ostdeutsche Publikum erlebte Rio hier erstmals live) und wenn man die 6.000 Leute den Song "Der Traum ist aus" mitsingen hört, bekommt man spätestens bei der Zeile "...dieses Land ist es nicht!" unweigerlich eine Gänsehaut.

Die Doppel-CD: Das Rio Reiser Archiv hat mit Hilfe des Rundfunkarchivs (fast) alle Originalbänder gefunden, ein komplettes Konzert rekonstruiert, und den alten Tonmitschnitt digital remastert. Das bedeutet zum einen neun zusätzliche Songs, zum anderen kann man dadurch auch die einmalige Atmosphäre zwischen den Songs ungekürzt (und in Stereo) verfolgen.


CD 1
01. Alles Lüge
02. (Ich bin irgendwo) Zwischen Null und Zero
03. Blinder Passagier
04. Menschenfresser
05. Bis ans Ende der Welt
06. Jenseits von Eden
07. Halt Dich an Deiner Liebe fest
08. Zauberland
09. Für immer und Dich
10. Lass mich los
11. Arche B.
12. Irrenanstalt
13. Ich denk an Dich

CD 2
14. Laß uns'n Wunder sein
15. Gib mir was ab
16. Manager
17. König von Deutschland
18. Junimond
19. Der Traum ist aus
20. Wann
21. Normal
22. Arbeitslosenreggae 2
3. Runter zum Hafen
24. Heisser Sommer

 
 

18,00 EUR

 

incl. 19% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   CD